Montag, 2. Dezember 2013

Mädelsabend mit Mia

Hallo Mädels,

dieses Wochenende war es mal wieder Zeit für einen ausgiebigen Mädelsabend.

Und da bei einem Mädelsabend nie genug Mädels dabei sein können, hatten wir Besuch von Mia.

Ihr fragt euch jetzt bestimmt: "Wer ist Mia?"

Mia heißt der neue, sehr fruchtige Moscato von Freixenet.


Zum testen habe ich von Brandnooz und Freixenet ein schönes Packet des tollen Schaumweines bekommen.

Die Aufmachung der Flasche ist ganz hübsch. Der "Mia"-Schriftzug sticht ins Auge und drückt eine gute Stimmung aus -> welche wir auch hatten :)


Das sagt Freixenet:
"Der Grundwein des Mia Moscato besteht zu 100 Prozent aus der spanischen Moscatel-Traube. Die verleiht dem Mia Moscato seine herrliche Süße und das fruchtige Aroma von Aprikosen und Pfirsiche. In Deutschland ist die Moscatel-Traube bisher als Grundlage für Asti-Sekt bekannt. Freixenet, der weltweit führende Schaumweinhersteller, hat nun mit Mia Moscato den ersten fruchtig-süßen spanischen Moscato-Markenschaumwein in Deutschland kreiert."

Und ja der Moscato schmeckt unerwartet intensiv nach Pfirsich und Aprikose. Er ist total süffig und schmeckt kaum nach Alkohol.

Für einen Mädelsabend ist er perfekt geeignet, da man ihn pur trinken kann aber er durch  seine Fruchtigkeit auch sehr gut für eine Bowle geeignet ist.


Wir hatten super viel Spaß und waren nach den leeren der Flaschen auch in guter Stimmung.

Mia wird im Handel zwischen 6-7€ kosten.
Das ist auch das einzige Manko.
Er ist zwar nicht mit anderen Moscatoweinen zu vergleichen dennoch ist er recht preisintensiv um mehrere Flaschen zu trinken. Und bei einen ausgiebigen Mädchenabend wird ja so einiges geleert ;.)
Bei dem nächsten besonderen Anlass wird er aber sicher mal wieder in die Gläser kommen.


 Nochmals Danke dass wir testen durften.

Liebe Grüße

Mine

Keine Kommentare: